Der Lehrplan 21 wird im Kanton Bern ab dem 1. August 2018 gestaffelt eingeführt. Der neue Lehrplan stärkt insbesondere die Fachbereiche Deutsch, Mathematik sowie Medien und Informatik. Er lässt den Schulen vielfältige Freiräume. Die Schulstufen werden in drei Zyklen organisiert. Zum ersten Zyklus gehört der Kindergarten, sowie die erste und zweite Klasse. Zum zweiten Zyklus gehören die Klassen drei bis sechs und zum letzten die siebten bis neunten Klassen.